Thursday, 16 February 2017

Clubfitting

Clubbfittingvorbereitung


Aus biomechanischen Gründen sollte der Körper unbedingt vor einem Clubfitting, sowohl vor einer statischen als auch vor einer dynamischen Messung, aufgewärmt werden.

Der Grund ist ganz einfach:

Durch die verbesserte Durchblutung von Muskulatur, Sehnen und Bänder nimmt Mann eine andere Ansprechhaltung ein, die einen anderen Schwung und eine schnellere Schwunggeschwindigkeit auslöst. Diese Faktoren haben dann Einfluss auf Schlägerlänge und Schaft Flex.


----------------------------------------------------------------------------   


No comments:

Post a Comment